Unverschuldeter Unfall, was nun?

Nach einem Unfall gilt es vor allem erstmal Ruhe zu bewahren. Die meisten Unfallereignisse gehen zum Glück ohne Personenschäden aus. Bereits kleinere Beschädigungen können allerdings schnell zur Kostenfalle werden. Jetzt muss man seine Rechte kennen.

Hier steht der Gesetzgeber hinter den Geschädigten und stellt eine Menge von Rechten an die Seite der Unfallopfer.

Bei einem Unfallschaden nach Fremdschuld haben Sie das Recht auf einen unabhängigen Gutachter Ihrer Wahl. Auch das Recht auf einen Rechtsanwalt wird Ihnen gewährt.

Die Kosten für beide trägt der eintrittspflichige Versicherer.

0 Kommentare